Ausbildungsstufen in unserem Verein – weltweit anerkannt

Schnuppertauchen

Ein erster Einstieg in die Welt des Sporttauchens.
Hin- und hergerissen von dem Gedanken ob Tauchen für Dich überhaupt das richtige Hobby ist, hast Du hier die schöne Gelegenheit ein Stück von der Unterwasserwelt zu erleben, ohne gleich einen vollständigen Tauchkurs belegen zu müssen. Bei uns wird Schnuppertauchen so durchgeführt: Tauchen – wie fange ich damit an?

Voraussetzungen
Mindestalter: 12 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern
Für Kinder ab 10 Jahren siehe: Training für Kinder und Jugendliche

DTSA-Basic

Das DTSA-Basic ist ein weiterer Schritt vom Anfänger zum ausgebildeten Taucher.
In diesem Kurs des Deutschen Tauchsportabzeichens bekommst du in Theorie und Praxis Kenntnisse, um an geführten Tauchgängen mit erfahrenen Tauchpartnern im Freigewässer teilnehmen zu können. Dieser Kurs hat eine zeitlich begrenzte Gültigkeit und ist nur ein Schritt auf dem Weg zum CMAS*.

Voraussetzungen
Mindestalter: 12 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern

VDST-CMAS *

Dein Weg zum sicheren Mittaucher und der Weg deine Ausbildung kontinuierlich zu verbessern. Wenn du dieses Tauchsportabzeichen geschafft hast, bist du ab hier sogar ein international anerkannter Sporttaucher.

Voraussetzungen
Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern
Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung.

VDST-CMAS **

Dein Weg zum souveränen Taucher.
Mit Erreichen dieses Tauchsportabzeichens beweist du, dass du schon Tauchgänge selbstständig durchführen kannst und, dass sich in deiner Tauchgruppe auch ein weniger qualifizierter Taucher (beispielsweise ein DTSA*- Taucher) sicher fühlt.

Voraussetzungen
Mindestalter: 16 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern
Ausbildungsstufe: DTSA * / OWD
Anzahl der Pflichttauchgänge: 25 Tauchgänge, davon mindestens 10 auf 15-25 Meter Tiefe
Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung, HLW-Kurs (nicht älter als 1 Jahr), AK Orientierung, AK Gruppenführung

VDST-CMAS ***

Erfahren und Souverän
Dein Weg zum souveränen und verantwortungsvollen Taucher, der mit seiner Erfahrung auch größere Tauchgruppen mit noch relativ unerfahrenen Tauchpartnern oder Kindern führen kann.

Voraussetzungen
Mindestalter: 18 Jahre
Ausbildungsstufe: DTSA **, ersatzweise vergleichbare Qualifikation entsprechend VDST-Äquivalenzliste.
Anzahl der Pflichttauchgänge: 65 Tauchgänge nach DTSA**, davon mindestens 10 Tauchgänge auf 30-40 Meter Tiefe.
Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung. AK Tauchsicherheit und Rettung, AK Nachttauchen oder AK Problemlösung beim Tauchen